OPNsense mit Treibern für Realtek RTL8125B Netzwerkschnittstellen auf ODROID-H2+ installieren [Teil 2]

  • War diese Anleitung hilfreich? 1

    1. Ja (1) 100%
    2. Nein (0) 0%

    Gut zu Wissen: Wenn keine H2 Net Card installiert ist, ist re0 = re4 und re1 = re5.


    Voraussetzungen:

    Gut zu Wissen: Seit der Version 21.1 von OPNsense ist es nun nicht mehr nötig während der Installation bzw. für das erste Update eine externe Netzwerkschnittstelle zu nutzen, da in den Installationsdateien die benötigten Treiber für die Realtek RTL8125B Netzwerkschnittstellen nun enthalten sind.

    Installationschritte:

    1. USB-Stick, Tastatur und Monitor anschließen
    2. ODROID-H2+ starten und durch mehrmaliges drücen der [Entf] in das BIOS gelangen
    3. Falls H2 Net Card installiert muss das BIOS mit einer speziellen Firmware geflasht werden, wenn dies erfolgreich durchgeführt wurde sieht man im BIOS unter Advanced alle verfügbaren 2.5 GbE Netzwerkschnittstellen mit der jeweilgen MAC Adresse. (Anleitung zum Flashen des BIOS für H2 Net Card)
    4. Optional kann man nun schon LAN am Port re0 und WAN am Port re1 anschließen, damit diese während der Installation automatisch erkannt werden können.
    5. Im BIOS unter Save & Exit kann unten bei Boot Override der vorbereitete USB-Stick ausgewählt werden, um die Installation zu beginnen.
    6. Mit etwas Geduld kommt man zu einem Login. Nun läuft OPNsense im Live-Modus vom USB-Stick.
    7. Damit wir OPNsense auf dem Massenspeicher (SSD/HDD/eMMC) installieren können müssen wir uns mit dem Benutzer installer und dem Passwort opnsense einloggen.
    8. Hinweis mit Ok, let's go. bestätigen
    9. Change Keymap (default) wählen und bestätigen
    10. de.kbd wählen und bestätigen
    11. Accept these Settings bestätigen
    12. Guided installation bestätigen
    13. Den Systemspeicher wählen. In meinem Fall habe ich ada0 gewählt und bestätigt.
    14. GPT/UEFI mode bestätigen
    15. Continue with recommended swap partition of size _ _ _ _M? Yes bestätigen
    16. Die Installation wird nun durchgeeführt.
    17. Nach einiger Zeit wird man aufgefordert ein Root Passwort festzulegen. Also ein starkes Passwort doppelt eintragen und mit Accept and Set Password bestätigen.
    18. Jetzt muss der USB-Stick entfernt werden und danach kann man durch bestätigen von Reboot die neue OPNsense Installation starten
    19. Sollte der Neustart nicht automatisch funktionieren kann man durch Drücken der Reset Taste nachhelfen.
    20. Die Installation ist nun abgeschlossen. :)
    Quote from Albert Einstein

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

  • Tim

    Changed the title of the thread from “OPNsense mit Treibern für Realtek RTL8125B Netzwerkschnittstellen auf ODROID-H2+ installieren” to “OPNsense mit Treibern für Realtek RTL8125B Netzwerkschnittstellen auf ODROID-H2+ installieren [Teil 2]”.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!